Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Biogasanlagen

Klimaschonende Energieerzeugung
Kühe auf einer grünen Wiese vor einer Biogasanlage

Als Verteilnetzbetreiber verfügt MITNETZ GAS über jahrelange Erfahrung mit dem regenerativen Energieträger Biogas. In unserem Netzgebiet haben wir zahlreiche Biogasanlagen angeschlossen und unterstützen die Eigentümer bei der Errichtung und dem Betrieb ihrer Anlagen.

Zahlen und Fakten

Biogasanlagen am Netz 14
Biogasanlagen in Planung/Bau 1
Biogasanlagen angefragt 2
Installierte Leistung 12.724 Nm³/h

Biogas - klimafreundlich und flexibel

biogas-david-koester-2

Biogas wird durch die Zersetzung von Biomasse (z. B. organischer Abfälle) gewonnen und gilt daher als Alternative zu fossilen Brennstoffen. Biogas verbrennt zudem klimaneutral, da das entstehende CO2 vorher von den verwerteten Pflanzen aus der Luft gebunden wurde.

Biogas eignet sich daher gut als Ergänzung im Mix mit anderen regenerativen  Energiequellen wie Wind und Sonne. Der Vorteil gegenüber Wind- und Solarenergie ist, das Biogas unabhängig von Wetter oder Tageszeit erzeugt und gespeichert werden kann. Damit ist Biogas Grundlast-fähig und kann dabei unterstützen, Netzschwankungen auszugleichen.

Unsere Erfahrungen mit Biogas

Biogaseinspeiseanlage - Außenaufnahme

Bereits im Jahr 2007 haben wir die erste Biogasanlage an unser Gasverteilnetz angeschlossen. Seitdem haben wir verschiedene Anlagenbetreiber bei Konzeption, Planung, Bau, Inbetriebnahme unterstützt.

Derzeit befinden sich 14 aktive Biogas-Anlagen in unserem Netz, eine weitere ist in Planung.

Wir bieten auch die schlüsselfertige Übergabe von Biogaseinspeiseanlagen aller Druckstufen und Leistungsklassen an sowie Betriebsführungen an.

 


Die wichtigsten Erkenntnisse

  • Biogas ist eine klimaneutrale Alternative zu fossilen Brennstoffen
  • Biogas ist Grundlast-fähig